Neuheiten 2019 aus dem Hause Piure

Auch Piure lässt es sich in diesem Jahr nicht nehmen, zahlreiche Neuheiten und Erweiterungen in seine Möbelkollektion aufzunehmen. Wir geben Ihnen heute einen kleinen Einblick – gerne zeigen wir Ihnen alle Möbel der Piure-Kollektion natürlich auch persönlich in unserer Ausstellung in Fürth.

Link, das neue Storage-System
Die meisten unserer Arbeitsbereiche sind offen gestaltet. Je weniger Wände es gibt, desto mehr strukturierende Elemente brauchen wir. Dies gelingt mit LINK, dem designten Storage-Programm von PIURE, das man überall einsetzen kann. Denn selbst in Zeiten der Digitalisierung brauchen wir noch Stauraum. Und mitunter auch die Möglichkeit, etwas wegzuschließen. LINK ist so ästhetisch, dass man beinahe vergisst, wie nützlich es ist. Die Elemente gibt es in einer Breite 80 cm, in fünf unterschiedlichen Höhen. Mit Türen, Schubkästen und Klappen, mit Griff oder grifflos. In allen Farben, in Mattlack und Strukturlack für beanspruchte Nutzung.

Nex Sideboard jetzt auch mit Stein-Tops und Glas-Außenseiten
Wählen Sie zwischen drei Tönungen der neuen Keramik-Abdeckplatten in Steinoptik. Grey, Nero und Natural heißen die drei neuen Schönheiten.
Zu den Glasfronten und Glasabdeckplatten können Sie jetzt Glasaußenseiten kombinieren. Für einen durch und durch edlen Touch.

Neue Schönheit im Nex Box Programm
Als Barkommode, im Eingangsbereich oder im Homeoffice lässt sich die neue Box-Variante „Tür unten – oben offen“ glanzvoll einsetzen. Die horizontalen Fachböden im offenen Fach sind außerdem verstellbar.

Das neue Rahmengestell in Höhe 45 cm
Ab sofort ist das Rahmengestell auch in Höhe 45 cm erhältlich. Somit sind auch flache Kommoden problemlos umsetzbar.

Neue Farbe – Graphite
Nicht schwarz, doch dunkler als Anthracite präsentiert sich die neue Farbe Graphite. Für einen edlen Look Ihrer Piure-Möbel.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie unsere Ausstellungsflächen in Fürth- wir freuen uns auf Ihren Besuch.