Meisterwerke aus gebogenem Glas – Spiegel von Fiam Italia bei Tendenza

Die Geschichte von Fiam Italia ist so transparent wie Glas. Das Material, das Reinheit und gleichzeitige Stärke verkörpert. Glas ist ein alter Freund der Menschen, der sich mit der Zeit immer neuen Wandlungen unterziehen muss. Fiam zeigt diesen Geist jeden Tag durch seine Kreationen, die original und unvorhersehbar sind, durch seine technologischen Innovationen und seine Spitzenposition in Design in Italien und im Ausland.

Fiam Italia wurde 1973 von Vittorio Livi, einem jungen Unternehmer, der seine Leidenschaft in dieses Unternehmen steckte, gegründet. Sein Hauptprojekt: Glas aus seiner “historischen” Rolle des Accessoires zu befreien und es zu einem Protagonisten der Einrichtung zu machen, eine unaufdringliche, wichtige Präsenz im Leben der Menschen. Dieses Ziel wurde durch eine Revolution, die Handwerk und Technologie vereint, erreicht: Gebogenes Glas – eine neue, spannende Grenze, die Fiam Italia unangefochten anführt.

Eine große Auswahl der Fiam-Spiegelkollektion präsentieren wir Ihnen in unserer Ausstellung bei Tendenza.