Lapalma

Barhocker von Lapalma finden sich überall auf der Welt, denn unabhäniges, zeitloses Design gefällt – auch international. Bekanntestes Modell ist der Hocker Lem, aber auch Kai, Miunn oder Thin erfreuen sich einer großen Anhängerschaft. Bei Lapalma vereint sich Handwerkskunst mit der Schnelligkeit, Präzision und Effizienz modernster Produktionstechnologien: ein perfektes Beispiel typisch italienischer Leidenschaft und Unternehmenskultur. Während Maschinen die Grundelemente der Produkte herstellen, sind Veredlung, Montage und Verpackung von Hand ausgeführte Arbeitsschritte. Jedes einzelne Stück geht durch die Hände der Arbeiter und ermöglicht auf diese Art und Weise eine maximale Qualtitätskontrolle. Serialität und Einzigartigkeit, zwei scheinbar entgegengesetzte Konzepte, machen in diesem Fall den Charakter und die starke Identität des Unternehmens aus.

Lapalma finden Sie hier