Das Original seit 1998: Sofa Roro von Brühl

Purer Minimalismus, endlos variabel

Ob Einzelsessel, Zweisitzer, Longchairs oder Anbauelemente: Mit dem Sofaklassiker roro von Brühl stehen Ihnen unzählige Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Designer Roland Meyer-Brühl setzte bei der Gestaltung des Allround-Sofas den Fokus auf glatte, kubische Polsterflächen auf einem grazilen Untergestell.
Die Neuheit roro20 soft, die der Sitzmöbelhersteller auf der diesjährigen Möbelmesse imm in Köln präsentierte, interpretiert den Sofaklassiker auf neue Art. Drehsitze, um 90 Grad schwenkbar, sowie stufenlos verstellbare Lehnen schaffen im Nu komfortable Sitz-, Lounge- und Liegepositionen.

Sie haben nur wenig Platz in Ihrem Wohnzimmer? Dann ist roro-small die Lösung, denn dank seiner kompakten Maße ist er gerade für kleine Räume ideal geeignet. Als filigraner Lounge-Sessel oder als zweisitziges Sofa, dessen Sitze sich separat zu Longchairs vorschwenken lassen.

Die roro-Sitzelemente bieten nicht nur vielseitige Sitz-, Relax und Liegeoptionen, sie können zudem durch seitliche Ablagetische ergänzt werden: Im Nu entstehen zusätzliche Stellflächen – und somit noch mehr Wohnkomfort.

Die große Palette an Farben, Bezügen (Stoff oder Leder) und Gestellen (chrom glänzend, mattchrom lackiert oder schwarz pulverbeschichtet, auf Wunsch mit Rollen) runden das roro-Programm perfekt ab.
Besuchen Sie unsere Ausstellung in Fürth und nehmen Sie auf einem unserer roro Sofas Platz. Gemeinsam mit Ihnen kombinieren wir die verschiedenen Module ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen und gestalten so Ihr neues Traumsofa.